Kardiologie Singen

Bitte drehen Sie Ihr mobiles Endgerät.

zur Sprechstunde
x

Sprechstunden

Montag, Dienstag, Donnerstag
8.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr
(und nach Vereinbarung)

Mittwoch
8.00 - 12.00 Uhr
(und nach Vereinbarung)

Freitag
8.00 - 14.00 Uhr
(und nach Vereinbarung)

Bei Abrechnungsfragen können Sie uns gerne hier kontaktieren.

So erreichen Sie uns

Kardiologische und angiologische Gemeinschaftspraxis Herzkatheterlabor

Priv.-Doz. Dr. med. Michael Merten
Dr. med. Peter Schlegelmilch
Scheffelstr. 17
78224 Singen

Telefon: 07731-87600
Telefax: 07731-876022
E-Mail: info@kardiologie-singen.de

Der schnellste Weg zu Ihrem Rezept

ANFRAGE HIER

Leistungen

Als Fachärzte für Innere Medizin – Kardiologie – Angiologie bieten wir Ihnen nach einer umfangreichen und langjährigen klinischen Tätigkeit in verantwortungsvollen Positionen ein umfassendes Konzept der Erkennung und Behandlung von Erkrankungen des Herz – und Kreislaufsystems.Im Mittelpunkt unserer Bemühungen steht die Erarbeitung eines individualisierten, umfassenden und möglichst schonenden Therapiekonzeptes, welches wir in enger Zusammenarbeit mit Ihrem Hausarzt und weiteren niedergelassenen Spezialisten und Klinikärzten umsetzen möchten.

Unsere Tätigkeit umfasst das gesamte Spektrum der Erkrankungen des Herz- und Kreislaufsystems mit den Schwerpunkten:

  • Koronare Herzkrankheit
  • Herzmuskelschwäche
  • Entzündliche Herzerkrankungen
  • Herzrhythmusstörungen
  • Herzschrittmacherkontrollen

Darüber hinaus behandeln wir komplexe und seltene Erkrankungsbilder wie Mitbeteiligung des Herzens bei Systemerkrankungen. Für die Erkennung und Behandlung der Herz- und Gefäßerkrankungen steht ein umfangreiches Methodenspektrum der nichtinvasiven und invasiven Kardiologie und Angiologie zur Verfügung. Die tägliche Untersuchung und Behandlung einer Vielzahl von Patienten wird durch den gezielten Einsatz invasiver und interventioneller Behandlungsverfahren ergänzt.

Herz Kardiologie

Kardiologie

Die Kardiologie (Lehre vom Herzen) befasst sich mit Erkrankungen des Herzens, der herznahen Blutgefäße und des Blutkreislaufs und ist ein Teilgebiet der Inneren Medizin Hierbei wird untersucht, wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen entstehen, diagnostizieren und behandeln mögliche Fehlfunktionen bzw. Funktionseinschränkungen und beraten die Patienten, wie sie sich vor ihnen schützen können.

MEHR ZU KARDIOLOGIE
Angiologie

Angiologie

Die Angiologie igeschäftift sich mit der Funktion und den Erkrankungen der Arterien, Venen und Lymphgefäßen. Im Vordergrund stehen dabei die Diagnose der verschiedenen Gefäßerkrankungen, operative bzw. nichtoperative Therapien sowie vorbeugende Maßnahmen. Schwerpunkte sind Erkrankungen der Arterien, Venen und Lymphgefäße der Extremitäten (z. B. arterielle Verschlusskrankheit, venöse Thrombosen, Krampfadern.

MEHR ZU ANGIOLOGIE
behandlungsraum

Herzschrittmacher Ambulanz

Unsere Schrittmacherambulanz verfügt über langjährige Erfahrung in der Nachsorge und Weiterbetreuung nach Schrittmacheroperation, Defi-Implantation, Biventrikuläre-ICD-Implantation und Eventrecorderimplantation. Es stehen Abfragegeräte von allen Fabrikation jederzeit zur Verfügung (Biotronik, Boston-Guidant, Medtronic, St. Jude Medical etc.).

MEHR ZUR HERZSCHRITTMACHER AMBULANZ
Herzrhythmusstörung

Herzrhythmusambulanz

Herzrhythmusstörungen sind sehr häufig und äußern sich in Form von Herzstolpern, Herzrasen oder/und Schwindel mit und ohne Bewußtlosigkeit. In unserer Praxis können sämtliche Herzrhythmusstörungen (akut und chronisch) behandelt werden. Zur Erkennung und Behandlung von Herzrhythmusstörungen nutzen wir sowohl die klassischen Methoden zur Diagnosefindung als auch modernste Untersuchungsverfahren.

MEHR ZUR HERZRYTHMUSAMBULANZ

Der schnellste Weg zu Ihrem Rezept

Ihr Ärzte-Team

HERZKATHETER

Angiologie

Leistungen

Folgende invasive Verfahren zur Diagnose einer Herzerkrankung werden regelmäßig durch unsere Praxis durchgeführt:

  • Herzkatheteruntersuchung mit Darstellung der Herzkranzgefäße
  • Rechtsherzkatheteruntersuchung bei speziellen Fragestellungen: angeborene oder erworbene Herzfehler
  • Gefäßaufdehnung (PTCA mit Stentimplantation)

Die Herzkatheteruntersuchung kann je nach Bedarf und Patientenwunsch durch die Leistenarterie (Art. femoralis) oder durch die Unterarmarterie (Art. radialis, Art. brachialis) durchgeführt werden

Herzkatheterlabor

Labor & Ärzte

Unser Ärzte-Team um Dr. med. Peter Schlegelmilch und Privatdozent Dr. med. Michael Merten verfügt über ein hohes Maß an Erfahrung. Seit über 20 Jahren werden erfolgreich sehr komplexe Eingriffe am Herzen durchgeführt. Neben der langjährigen Erfahrung mit über 700 Eingriffen pro Jahr entsprechen die technische Ausrüstung im Herzkatheterlabor als auch die verwendeten Materialen (Katheter, Stents etc.) den modernsten Anforderungen und Richtlinien. Eine Kontrolle erfolgt erfolgreich seit Jahren über externe Qualitätssicherungen.

Herzinfarkt Alarmzeichen

Alarmzeichen

112 – jede Minute zählt, wenn:

  • schwere, länger ale 5 Minuten anhaltende Schmerzen im Brustkorb, die in Arme, Schulterblätter, Hals, Kiefer und Oberbauch ausstrahlen können
  • starkes Engegefühl, heftiger Druck, Brennen im Brustkorb, Atemnot
  • zusätzlich: Übelkeit, Brechreiz, Angst
  • Schwächegefühl
  • blasse, fahle Gesichtsfarbe, kalter Schweiß
  • ausgeprägte Atemnot
  • nächtliches Erwachen mit Schmerzen im Brustkorb
Blutdruckmesser

Selbsttest

Testen Sie mit Hilfe des wissenschaftlich anerkannten Selbsttest ProCam Ihr individuelles Herzinfarkt-Risiko. Bitte beachten Sie, dass dieser Test keine ärtzliche Konsultation ersetzt! Bei erntshaften Anzeichen poder Symptomen suchen sie dringend einen Azt auf. Link auf die Procam Seite

Hier zum Procam Test

????????????????????????????????????

Herzkatheterlabor

CPUUnsere Kooperation mit dem Hegau-Bodensee Klinikum – der zertifizierten Chest Pain Unit (CPU) – sowie weiteren Herzzentren konnten wir zur Versorgung unserer Patienten auf höchstem Niveau erfolgreich ausbauen. Besonders stolz sind wir auf die enge Kooperation im Bereich der invasiv – interventionellen Kardiologie einschließlich der Rhythmologie im Klinikum Singen unter Leitung von Herrn Privatdozent Dr. med. Kollum sowie Herrn Dr. med. Asbach für den Bereich der interventionellen Rhythmologie.

Ambulante Herzkatheteruntersuchung – wo finden Sie uns im Klinikum Singen?
Erdgeschoß durch den Haupteingang links Richtung Cafeteria, unmittelbar vor dem Eingang zur Cafeteria oder vom Parkplatz direkt durch die Cafeteria nach rechts. Bitte klingeln Sie und nehmen anschließend gegenüber dem Eingang zum Herzkatheterlabor Platz. Wir erwarten Sie 30 Minuten vor dem geplanten Untersuchungstermin.

Zu unserem Partner

herzinfarkt-800

FAQ

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellt Fragen wie:

  • Wie lange bin ich voraussichtlich arbeitsunfähig?
  • Wie lange dauert der Aufenthalt im Herzkatheterlabor?
  • Schonung nach Herzkatheter
  • Angst vor der Herzkatheteruntersuchung
  • Benötige ich eine Einweisung in die Klinik
  • und vieles mehr

Zu den FAQ

empfang1 (2)

Anmeldung zur Sprechstunde

Gerne können Sie sich bei Symptomen telefonisch unter vormittags zwischen 09:00 – und 13:00 Uhr unter der Rufnummer Tel.: 07731/ 8760-0 für einen Sprechstundentermin anmelden. Daneben ist eine Anmeldung online hier möglich.

Die Vorbereitung der Herzkatheteruntersuchung wird mit Ihnen ausführlich und individuell besprochen. Beachten Sie bitte die Angaben unseres Merkblattes für Ihre Untersuchung.

Arztzuweisungen

Sie haben Fragen oder möchten einen Sprechstundentermin vereinbaren?

 Beratungstermin

Vorname*

Nachname*

E-Mail-Adresse*

Telefonnummer*

Name der Versicherung*

Ihr Idealtermin

Teilnehmer am Disease Management Programm (DMP KK)

Teilnehmer am Hausarzt- und Facharztprogramm der AOK, TKK oder einer anderen Krankenkasse

Ihre Nachricht

Kontaktdaten

Kardiologische und angiologische Gemeinschaftspraxis
Herzkatheterlabor

Schrittmacherambulanz
Herzrhythmusambulanz
Herzinsuffizienzambulanz
Priv. Doz. Dr. Michael Merten &
Dr. Peter Schlegelmilch
Scheffelstraße 17
78224 Singen
Tel.: +49 7731 87600
Fax: +49 7731 876022
E-Mail: info@kardiologie-singen.de

Sprechstundenzeiten

Montag, Dienstag, Donnerstag
8.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr
(und nach Vereinbarung)
Mittwoch
8.00 - 12.00 Uhr
(und nach Vereinbarung)
Freitag
8.00 - 14.00 Uhr
(und nach Vereinbarung)
Bei Abrechnungsfragen können Sie uns gerne hier kontaktieren.